Wochengebet für den Sonntag Reminiszere

Fürbittengebet für Sonntag, 12. März 2017, den 2. Sonntag der Passionszeit

Du bist das Leben,
bei dir, barmherziger Gott, sind wir geborgen,
behüte deine Menschen.
Du bist die Hoffnung,
auf dich, ewiger Gott, vertrauen wir,
rette deine Menschen.

Wir danken dir für die vielen Schwestern und Brüder in Christus.
Dein gütiges Herz schlägt für sie.
An dein liebendes Herz legen wir die verfolgten Christen.
Gedenke der koptischen Christen im Sinai,
gedenke der orientalischen Christen,
deren Gemeinden uns an die Herkunft unseres Glaubens erinnern,
gedenke der Christen, die zwischen feindlichen Nachbarn leben
und dennoch am Glauben festhalten.
Du bist die Hilfe zu allem Guten,
sei du Schutz und Schirm vor allem Bösen.

Wir danken dir für die Menschen, die sich versöhnen lassen.
Dein gütiges Herz schlägt für sie.
An dein liebendes Herz legen wir die Brückenbauer und Friedensstifter.
Gedenke der politisch Verantwortlichen in aller Welt,
in der Türkei, in Korea, in U ngarn,
gedenke der Machthaber in den reichen Ländern
und erinnere sie an ihre Verantwortung für die Armen und deine Schöpfung.
Gedenke aller,
die mit ihren Worten und Entscheidungen über das Leben anderer bestimmen.
Du bist die Hilfe zu allem Guten,
sei du Schutz und Schirm vor allem Bösen.

Wir danken dir für das Gute, das wir erfahren haben.
Dein gütiges Herz schlägt für die Schwachen.
An dein liebendes Herz legen wir die Verletzten und Gequälten.
Gedenke der politischen Gefangenen.
Gedenke der 3 Millionen syrischer Kinder,
die bisher nur Krieg erlebt haben.
Gedenke der Flüchtlinge aus Mossul und derer,
die dort aushalten und Schreckliches leiden.
Du bist die Hilfe zu allem Guten,
sei du Schutz und Schirm vor allem Bösen.

Wir danken dir für die Menschen, die du uns an die Seite stellst.
Dein gütiges Herz schlägt für sie.
An dein liebendes Herz legen wir dir unsere Gemeinde
und alle, die zu uns gehören,
gedenke der Kranken und der Sterbenden,
gedenke der Trauernden,
gedenke der Fastengruppen und aller,
die neu nach dem Glauben an dich fragen.
Du bist die Hilfe zu allem Guten,
sei du Schutz und Schirm vor allem Bösen.

Du bist das Leben,
bei dir, barmherziger Gott, sind wir geborgen,
wir danken dir durch Jesus Christus für deine Hilfe.
Deinem Schutz vertrauen wir uns an –
heute und alle Tage, die noch kommen.

Amen.