Wochengebet

Gebet zum Sonntag Reminiszere 2024

von Katharina Wiefel-Jenner

Wir schauen nach oben.
Wir hoffen auf dich. 
Du rettest deine Geschöpfe.
Du schaffst Frieden.
Du stillst den Hunger.
Du tust Wunder.
Wir beten zu dir,
du Gott des Lebens.

Du rettest deine Geschöpfe.
Wir beten für die Menschen in der Ukraine –
Sie trauern und leiden,
sie fürchten um ihr Land und ihr Leben,
sie bangen für ihre Kinder.
Sie brauchen Hilfe.
Für sie hoffen wir –
Rette sie und erbarme dich.

Du schaffst Frieden.
Wir beten um Frieden für die Menschen in Israel und Gaza–
Sie weinen um ihre Toten,
sie fürchten um das Leben der Geiseln,
sie haben Angst 
und es ist kein Friede in Sicht.
Für sie hoffen wir –
Schaffe Frieden und erbarme dich.

Du stillst den Hunger.
Wir beten um Gerechtigkeit für die, 
die auf die Hilfe anderer angewiesen sind,
die man überhört und die von den Starken verachtet werden.
Wir beten um Gerechtigkeit für die,
die ihrer Würde beraubt werden,
und von anderen benutz werden.
Wir beten um Gerechtigkeit für Armenien,
für die Vertriebenen aus Berg Karabach 
und alle, die sie aufnehmen.
Für sie hoffen wir –
Verschaffe ihnen Gerechtigkeit und erbarme dich.

Du tust Wunder.
Wir beten um dein Erbarmen für die Menschen,
die krank sind und voller Sorge.
Wir beten für deine weltweite Kirche,
Wir beten für die durch Missbrauch und Lüge Verwundeten.
Wir halten dir unsere Schwäche und unser Versagen hin.
Wir schauen nach oben.
Wir hoffen auf dich.
Rette und heile.
Segne unsere Kinder und alle, die zu uns gehören.
Das bitten wir durch Jesus Christus,
den Menschensohn, der alle Welt rettet
heute und alle Zeit.

Amen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen