Wochengebet für den 15. Sonntag nach Trinitatis

Fürbittengebet für Sonntag, 25. September 2022

Menschenfreundlicher Gott,
Gott der Barmherzigkeit,
ewige Liebe.
Du bist unsere Hoffnung.

Wir halten dir unsere Furcht hin.
Deine Welt braucht Frieden.
Entmachte die Kriegstreiber.

Wir halten dir den Hunger in der Welt hin.
Die Armen fragen nach Gerechtigkeit.
Ermutige die Gerechten
und schütze die,
die diese Welt zu einem besseren Ort machen.

Wir halten dir unsere Sorge hin.
Die Verzweifelten suchen neue Hoffnung.
Ertrage du mit ihnen die Angst.
Sei Wärme und Licht,
sei nahe in schweren Zeiten.

Wir halten dir den Schmerz der Geplagten hin.
Die Kranken sehnen sich nach Heilung,
die Trauernden nach Trost.
Wisch du die Tränen ab,
gib neue Lebenskraft.

Wir halten dir unseren Glauben hin.
Deine Gemeinde will wachsen.
Unsere jüdischen Geschwister beginnen ein neues Jahr.
Segne sie und uns mit deiner Liebe und Freundlichkeit.

Du bist ein menschenfreundlicher Gott,
du bist ein Gott der Barmherzigkeit.
Du bist unser Gott und unsere Hoffnung.
In deiner Liebe sind wir geborgen.
Höre unser Gebet
heute und alle Tage.

Amen.