Gottesdienste

Der Kirchengemeinderat der St. Martinus-Gemeinde hat sich dafür entschieden weiterhin Gottesdienste vor Ort zu feiern, bis auf weiteres werden unsere Gottesdienste mit dem „G2+“-Modell gefeiert:

Unsere Kirche ist für viele Menschen ein Ort des Trostes und der Hoffnung.

Der Kirchengemeinderat der St. Martinus-Gemeinde hat sich dafür entschieden, weiterhin Präsenzgottesdienste zu feiern. Bis auf weiteres werden unsere Gottesdienste mit dem „G3-Modell“. In der Kirche gilt weiterhin das Hygienekonzept mit entsprechenden Abstandsregelungen und einer Kontaktdatenerfassung vor Ort entweder per Corona- bzw. Luca-App oder analog.
Die Gottesdienste feiern wir weiterhin in verkürzter Form, Abendmahl wird am Platz gereicht. In der Kirche dürfen wir mit Mund-Nasenschutz, vor der Kirche auch ohne singen dürfen.

 

  • Präsenzgottesdienste in der Kirche in gekürzter Form nach dem geltenden Hygienekonzept
  • Die Teilnehmenden am Gottesdienst müssen über einen Impf- oder Genesenen-Nachweis verfügen oder ein aktuelles Testzertifikat (max. 24Std oder PCR-Test max. 48 Std. alt) vorlegen oder jünger als 18 Jahre sein.
  • bitte bringen Sie Impf- oder Genesenennachweis sowie ein Ausweisdokument mit
  • Vor dem Gottesdienst erfolgt verpflichtend die Erfassung aller Namen und Telefonnummern der Teilnehmenden (Formular oder eine der Corona-App oder Luca-App)
  • medizinische Masken müssen auch während des Gottesdienstes getragen werden
  • mit medizinischer Maske darf gesungen werden
  • bei Abendmahlgottesdiensten werden die Gaben an den Platz gebracht

Den allgemeinen Gottesdienstablauf  (Druckfassung) können Sie sich hier ansehen.

Freitag

3. Dezember

17.00 Uhr

 

Familiengottesdienst

von und mit der Kita St. Martinus

Kita-Team und Pastor Ulrich Thomas

Sonntag

5. Dezember

10.00 Uhr

 

2. Sonntag im Advent

Abendmahlsgottesdienst

Jesaja 63,15–64,3 

Pastorin Carola Müsse

Sonntag

12. Dezember

10.00 Uhr

3. Sonntag im Advent

Abendmahlsgottesdienst

1. Korinther 4,1–5

Pastorin Anna Henze

Sonntag

19. Dezember

10.00 Uhr

 

4. Sonntag im Advent

Predigtgottesdienst

Lukas 1,26–38(39–56)

Daniel Kaiser

Freitag

24. Dezember

14.30 Uhr

 

16.30  Uhr                 

 

18.00 Uhr

 

23.00 Uhr

Heilig Abend

 

Familiengottesdienst mit Krippenspiel für kleinere Kinder

 

Familiengottesdienst mit Krippenspiel für größere Kinder und Konfirmand*innen

 

Christvesper
(Es gilt die 3G-Regelung mit Anmeldung im Kirchenbüro
Tel: 487839 oder E-Mail st.martinus@alsterbund.de )

 

Christnacht
mit Abendmahl

(Es gilt die 3G-Regelung mit Anmeldung im Kirchenbüro
Tel: 487839 oder E-Mail st.martinus@alsterbund.de )

 

 

Pastor Ulrich Thomas und Team

 

Pastor Ulrich Thomas und Team

 

 

Pastor Veit Buttler

 

Pastor Ulrich Thomas und Prädikantin Sabine Burke

Sonnabend

25. Dezember

17.00 Uhr

1. Weihnachtsfeiertag 

Hört, der Engel helle Lieder“
Regionaler Singegottesdienst
in der Martin-Luther-Kirche, Alsterdorf, Bebelallee 156

Kirchenmusikerin Nicola Bergelt und Pastorin Stefanie Günther laden herzlich ein zu einem Gottesdienst, in dem das Singen von Weihnachtschorälen im Mittelpunkt steht.
Bitte melden Sie sich an unter: https://martinlutheralsterbund.church-events.de/

 

 Pastorin Stefanie Günther und Kirchenmusikerin Nicola Bergelt

Sonntag

26. Dezember

11.00 Uhr

2. Weihnachtsfeiertag

„Dazu ist erschienen der Sohn Gottes“
Regionaler Kantatengottesdienst in der St. Martinus-Kirche

Der Kammerchor wird unter der Leitung von Nicola Bergelt gemeinsam mit der Organistin Regina Schnell und einem Kammerorchester die Kantate „Dazu ist erschienen der Sohn Gottes“ von Johann Sebastian Bach aufführen (BWV 40).

Der Gottesdienst findet nach der 2G-Regelung statt. Bitte bringen Sie Impf- oder Genesenennachweis sowie ein Ausweisdokument mit und melden Sie sich bitte im Gemeindebüro von St. Martinus an:
Telefon: 040 / 48 78 39
E-Mail: st.martinus@alsterbund.de

 

Pastorin Stefanie Günther
Pastor Ulrich Thomas

Freitag

31. Dezember

18.00 Uhr

Altjahresabend / Sylvester

Abendmahlsgottesdienst

Matthäus 13,24–30

 

Pastor Ulrich Thomas und
Antje +Hans-Joachim Holst

Sonntag

2. Januar

10.00 Uhr

1. Sonntag nach dem Christfest

Abendmahlsgottesdienst

Jesaja 49,13–16

 

Prädikantin Sabine Burke

Sonntag

9. Januar

10.00 Uhr

 

1. Sonntag nach Epiphanias

Abendmahlsgottesdienst

Jesaja 42,1–9

Pastor Ulrich Thomas

Sonntag

16. Januar

10.00 Uhr

 

2. Sonntag nach Epiphanias

Abendmahlsgottesdienst

1. Korinther 2,1–10

 

 

Sonntag

23. Januar

10.00 Uhr

 

3. Sonntag nach Epiphanias

Abendmahlsgottesdienst

Matthäus 8,5–13

 

Pastor Ulrich Thomas

Sonntag

30. Januar

10.00 Uhr

 

Letzter Sonntag nach Epiphanias

Abendmahlsgottesdienst

2. Mose 34,29–35

Anschließend folgt die Gemeindeversammlung

 

Pastorin Carola Müsse

Sonntag

6. Februar

10.00 Uhr

 

4. Sonntag vor der Passionszeit

Predigtgottesdienst

Matthäus 14,22–33

 

Daniel Kaiser

Sonntag

13. Februar

10.00 Uhr

 

Setuagesimae

Abendmahlsgottesdienst

Jeremia 9,22–23

Pastor Ulrich Thomas

Sonntag

20. Februar

10.00 Uhr

 

Sexagesimae

Abendmahlsgottesdienst

Hebräer 4,12–13

Pastor Ulrich Thomas

Sonntag

27. Februar

10.00 Uhr

 

Estomihi

Abendmahlsgottesdienst

Markus 8,31–38

 

Pastorin Dr. Nina Heinsohn

Mittwoch

2. März

19.30 Uhr

 

Aschermittwoch

Andacht

2. Mose 32,1–6.15–20

Pastor Ulrich Thomas

Freitag

4. März

19.00 Uhr

 

Weltgebetstag

in der St. Peter-Kirche, Groß Borstel, Schrödersweg 5

Der Weltgebetstag 2022 wurde von Frauen aus England, Wales und Nordirland vorbereitet. Sie kommen aus 18 unterschiedlichen christlichen Konfessionen und Kirchen und haben einen Bibeltext aus dem 1. Testament, Jeremia 29,11, als Schwerpunkt der Liturgie des Gottesdienstes ausgewählt. Es ist ein Text der Hoffnung: „Gott spricht: – Ich allein weiß, was ich mit euch vorhabe – Pläne des Friedens und nicht des Unglücks – Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben.“ Damals, in der Verbannung in Babylon, so wie auch heute blicken viele Menschen in großer Verunsicherung und Angst in die Zukunft.
Lasst uns am WGT 2022 – hoffentlich wieder im Gottesdienst in der Kirche – die Botschaft der Frauen aufnehmen und betend und handelnd gemeinsam ein Hoffnungszeichen setzen in unserem Leben, in unseren Gemeinschaften, in unserem Land und in der Welt.

Interessierte Frauen melden sich gerne bei Lilo Stelter oder Gisela Friederich in St. Peter Groß-Borstel (Kontakt über das Kirchenbüro, Telefon 5534910)

 

 

Sonntag

6. Februar

11.00 Uhr

 

Invocavit

Regionaler Passionsgottesdienst

in der Martin-Luther-Kirche, Alsterdorf, Bebelallee 156

Pastorin Stefanie Günther
und regionales Team