Wochengebet für den Sonntag Kantate

 

Fürbittengebet für Sonntag, 29. April 2018, den 4. Sonntag nach Ostern

Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang,
sei gelobet der Name des Herrn.

Beim Aufgang der Sonne loben wir dich,
barmherziger Gott.
Beim Aufgang der Sonne bitten wir dich
für die Menschen, die in dieser Nacht mit Schmerzen wachten,
für die Verletzten, die Kranken, die Gedemütigten.
Du hörst ihr Weinen.
Beim Aufgang der Sonne bitten wir dich
für die Menschen, die heute mit Sorgen erwacht sind,
für die Traurigen und die Trauernden.
Du kennst sie und hörst ihre Klage.
Für sie rufen wir zu dir:
Herr, erbarme dich.

Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang,
sei gelobet der Name des Herrn.

Auf der Höhe des Tages loben wir dich,
barmherziger Gott.
Auf der Höhe des Tages bitten wir dich
für die, die oben stehen,
für die, denen alles leicht fällt,
denen alles glückt.
Du kennst sie und das, was sie gefährdet.
Auf der Höhe des Tages bitten wir dich
für die, denen man zuhört,
die Einfluss und Macht über
das Leben der anderen haben.
Du kennst ihre Interessen und
kannst ihre Herzen weit machen.
Für sie rufen wir zu dir:
Herr, erbarme dich.

Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang,
sei gelobet der Name des Herrn.

Auf der Höhe des Tages loben wir dich,
barmherziger Gott.
Auf der Höhe des Tages bitten wir dich
für alle Menschen, die dir vertrauen,
für unsere jüdischen Geschwister und
ihre Freude über die 70 Jahre des Bestehens ihres Staates Israel.
Du hörst ihre Gebete.
Auf der Höhe des Tages bitten wir dich
für alle, die sich nach Frieden in dieser Welt ausstrecken,
für die Brückenbauer und Freiwilligen in den Hilfsorganisationen.
Du kennst ihre Sehnsucht und hörst ihre Bitten.
Für sie rufen wir zu dir:
Herr, erbarme dich.

Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang,
sei gelobet der Name des Herrn.

Beim Niedergang der Sonne loben wir dich,
barmherziger Gott.
Beim Niedergang der Sonne bitten wir dich
für deine weltweite Kirche,
für unsere Gemeinde und alle,
mit denen wir im Glauben an Jesus Christus verbunden sind,
für alle, die in diesen österlichen Tagen
getauft und konfirmiert werden.
Beim Niedergang der Sonne bitten wir dich
für die Sterbenden und alle, die ihnen beistehen.
Wir bitten dich für uns
und für alle, für die Verantwortung haben.
Du kennst unsere Grenzen und unser Wollen.
Du hörst unsere Gebete.
Im Namen Jesus Christi bitten wir dich.
Dein Heiliger Geist lässt uns singen.
Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang,
sei gelobet der Name des Herrn.

Amen.