Wochengebet für den den 15. Sonntag nach Trinitatis

Fürbittengebet fürSonntag, den 29. September 2019

 

Du Gott aller Gnade,
deine Welt sehnt sich nach Gnade.
Deine Schöpfung leidet.
Deine Gemeinde sorgt sich.
So beten wir und hoffen auf dich.

Du Gott aller Gnade,
du widerstehst den Hochmütigen.
Du kennst sie alle.
Du siehst das Unheil, das sie bewirken.
Wir bitten dich:
Gebiete ihnen Einhalt.
Wir hoffen auf dich:
Erbarme dich.

Du Gott aller Gnade,
du liebst die Demütigen.
Du kennst sie alle.
Du verwandelst durch sie die Welt.
Wir bitten dich:
Mache sie stark.
Wir hoffen auf dich:
Erbarme dich.

Du Gott aller Gnade,
du achtest auf die, die in Gefahr sind.
Du kennst sie alle.
Du leidest mit ihnen.
Wir bitten dich:
Bewahre sie in Hass, Schmerz und Angst.
Wir hoffen auf dich:
Erbarme dich.

Du Gott aller Gnade,
du liebst dein Volk.
Du kennst es.
Du gehst mit ihm von Jahr zu Jahr.
Wir bitten dich:
Segne das neue Jahr unserer jüdischen Geschwister.
Wir hoffen auf dich:
Erbarme dich.

Du Gott aller Gnade,
du sorgst für uns.
Du kennst uns.
Du gibst uns Brot und Wein,
Liebe und Glück.
Wir bitten dich:
Tröste die Trauernden,
heile unsere Kranken,
segne alle, die zu uns gehören
und für die wir Verantwortung haben.
Durch Jesus Christus hoffen wir auf dich:
Heute und alle Tage rufen wir:
Erbarme dich.

Amen.