Wochengebet für den 3. Sonntag nach Trinitatis

Fürbittengebet für Sonntag, den 07. Juli 2019 

Lobe den Herrn, meine Seele.
Gutes tust du,
Gott des Lebens,
Ursprung und Ziel,
Quelle und Weg.
Gutes hast du uns getan
und immer wollen wir uns daran erinnern.
Gutes hast du uns getan
und wir vertrauen darauf,
dass du deiner Welt treu bleibst.
Wir bitten dich:
Erbarme dich.

Lobe den Herrn, meine Seele,
der dir alle deine Sünde vergibt.
Vergib nicht nur uns,
vergib allen,
die in Unrecht und Gewalt verstrickt sind.
Vergib denen,
die sich durch Lüge und Betrug bereichern.
Vergib denen,
die auf Kosten anderer Leben.
Vergib uns,
damit wir zu dir umkehren.
vergib allen und bekehre sie zum Leben,
damit die Welt aufatmet.
Wir bitten dich:
Erbarme dich.

Lobe den Herrn, meine Seele,
der alle Gebrechen heilt,
der unser Leben vom Verderben erlöst.
Heile uns und vertreibe unsere Angst.
Heile die Kranken,
gib deine heilenden Kräfte denen,
die sich um die an Krebs erkrankten mühen.
Gib deinen heilenden Geist allen,
die sich um die Verwirrten, Verzweifelten und Ratlosen mühen.
Lege deinen heilenden Trost in die Seelen der Trauernden.
Erlöse uns von dem,
was Zerstörung und Tod bringt.
Durchdringe mit deiner Liebe unser Leben und die ganze Welt,
damit heil wird, was zerbrochen ist.
Wir bitten dich:
Erbarme dich.

Lobe den Herrn, meine Seele,
der unseren Mund fröhlich macht.
Lobe den Herrn, meine Seele,
der uns singen lässt.
Lege uns deine Worte in den Mund,
damit die Welt sie hört.
Lege sie deiner ganze Kirche in den Mund,
damit sie wieder jung wird,
damit sie glaubwürdig ist,
damit sie dir und der Welt treu ist,
und dich mit ihrem Singen und Handeln bezeugt.
Wir bitten dich:
Erbarme dich.

Lobe den Herrn, meine Seele,
und was in mir ist, deinen heiligen Namen.
Ja, so loben wir dich
und vertrauen uns dir,
dem dreieinen Gott an.
Lobe den Herrn, meine Seele,
heute und alle Tage.

Amen.