Leben im Alter

Leben im Alter

 

 

 

Leben im Alter ist eine gemeinsame Initiative der Ev. Gemeinderegion Alsterbund und der HAMBURGISCHEN BRÜCKE- Gesellschaft für private Sozialarbeit e.V.

Mit Hilfe einer Koordinierungsstelle in der Begegnungsstätte der Kirchengemeinde St. Martinus organisieren wir Freizeitaktivitäten für ältere Menschen. Die Begegnungsstätte ist dabei Hauptveranstaltungs- und Vernetzungsort für die Angebote in der Region.

Für die Arbeit sprechen die vielen alleinlebenden älteren Menschen im Stadtteil und der Region, die diakonische Verantwortung in den Gemeinden, sowie die Überzeugung einer gemeinwesenorientierten Sozialarbeit.

Unsere Anliegen:

  • soziale Kontakte zu ermöglichen, um Lebensqualität zu fördern
  • ein Betätigungsfeld für potentielle Freiwillige zu eröffnen
  • aktivierende, projektorientierte und generationsübergreifende Seniorenarbeit zu leisten
  • den Kontakt zu einer offenen Kirchengemeinde zu ermöglichen und die eigene Spiritualität zu fördern
  • bestehende Kooperationen (HAMBURGISCHE BRÜCKE) zu pflegen
  • und weitere Vernetzung im Stadtteil (MARTINIerLEBEN) und der Region Alsterbund anzustreben, um ein breiteres Angebot zu schaffen und mehr Menschen zu beteiligen

Die Kooperation mit der HAMBURGISCHEN BRÜCKE ermöglicht uns eine umfassende Seniorenarbeit zu leisten. So können jüngere Senioren, Hochbetagte oder an Demenz erkrankte Menschen bei uns das richtige Angebot finden. Wir informieren Sie gerne und freuen uns über Ihren Besuch.

So erreichen Sie uns:

Leben im Alter/ Begegnungsstätte Martinistraße
Martinistr. 33
20251 Hamburg
Busanbindung: Linien 20 und 25 bis Haltestelle Julius-Reincke-Stieg
Tel.: 040 48 78 39
Fax: 040 48 74 52
leben@alsterbund.de
www.lebenimalter-hh.de

Ansprechpartnerinnen: Claudia Lemm und Anette Riekes